Diese E-Mail wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier für die Webansicht.

 

Siemens Stiftung Newsletter
Ausgabe 07 Ι August 2014

 
 
  Kooperation zwischen Siemens Stiftung und Bayerischem Kultusministerium

Ab sofort sind 4.000 Unterrichtsmaterialien aus dem Medienportal der Siemens Stiftung auch über die Online-Plattform „mebis – Landesmedienzentrum Bayern“ abrufbar. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Bayerischen Kultusministerium. „mebis“ ist damit bereits die zehnte externe Datenbank, über die die Medien der Stiftung von Lehrern für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht abrufbar sind. Das Ziel, durch den sinnvollen Einsatz digitaler Medien die Unterrichtsqualität weiter zu verbessern, eint die beiden Kooperationspartner.

Zur Pressemitteilung

 
 
 

News aus den Projekten

 
    „empowering people. Network“ für einfache und intelligente Techniklösungen

Transparenz schaffen, Wissen teilen, Praxiseinsatz fördern – das sind die wichtigsten Ziele des „empowering people. Network“. Im Zentrum steht eine Datenbank mit einfachen und intelligenten Techniklösungen, die eine nachhaltige Verbesserung der Grundversorgung in Entwicklungsregionen ermöglichen. Darüber hinaus bietet das Netzwerk Sozialunternehmern, Erfindern, Anwendern und Investoren die Möglichkeit zum Dialog und Wissenstransfer - online und offline.

Zum empowering people. Network

 
 
 
    Bildungsprogramm Experimento jetzt auch in Kenia

Das Experimento-Netzwerk wächst: Im Juni schlossen erstmals 20 Grundschullehrkräfte aus Kenia ihre Fortbildung im Rahmen des Bildungsprogamms Experimento erfolgreich ab und setzen nun die Idee des forschenden Lernens in ihren Schulen um. Durchgeführt wurde die Fortbildung von drei zuvor geschulten kenianischen Pädagogen. Die Workshops sind Auftakt eines langfristigen Engagements der Siemens Stiftung im Bereich der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in Kenia.

Zur Projektseite

 
 
 
    Trainings sensibilisieren für Gesundheits- und Hygienebewusstsein

In Kenia starteten im Juni in den Gemeinden rund um die „Safe Water Enterprises“ der Siemens Stiftung die ersten Hygiene-Trainings. Mittels interaktiver Lehr- und Lernmethoden wollen diese für die Bedeutung von sauberem Trinkwaser und Hygiene sensibilisieren und so nachhaltig die Gesundheit der Menschen verbessern. Die Experimentier-Sets, die dabei zum Einsatz kommen, basieren auf dem Konzept des Bildungsprogramms Experimento und setzen auf entdeckendes Lernen sowie die Vermittlung von flexibel anwendbarem Wissen.

Zur Projektseite

 
 
 
    Call for Papers: Wissenschaftliche Studien zum Thema „Social Business” gesucht

Am 25./26. November 2014 findet in Mexiko-Stadt die zweite „GSBS Research Conference on Social Business“ statt, die von der Siemens Stiftung präsentiert wird. Die Konferenz findet im Vorfeld des „Global Social Business Summit“ von The Grameen Creative Lab und Yunus Centre statt und bringt eine interdisziplinäre und internationale Forschungsgemeinschaft zum Thema „Social Business“ zusammen. Auch Mitglieder des von Siemens Stiftung und Zeppelin Universität ins Leben gerufenenen Forschungsnetzwerks IRENE I SEE nehmen an der Konferenz teil. Abstracts können bis Freitag, 17. Oktober 2014 eingereicht werden.

Zur Webseite der Konferenz
Zu IRENE I SEE

 
 
 
 
  Treffen Sie uns auf Twitter!

Haben Sie schon unseren neuen Twitter-Kanal entdeckt? Wenn nicht, schauen Sie doch einmal vorbei! Wir freuen uns auf spannende Diskussionen über unsere Projekte und zu Themen aus den Bereichen Grundversorgung & Social Entrepreneurship, Bildung und Kultur.

Zum Twitter-Kanal

 
 
 

Termine

 

20. – 22. November 2014
Dakar, Senegal

 

salon international de la musique africaine
Internationales Festival für Musik aus Afrika und offizieller Launch von musicinafrica.net

 
 

25. – 28. November 2014
Mexiko-Stadt, Mexiko

 

2nd GSBS Research Conference on Social Busines
Internationale und interdisziplinäre Forschungskonferenz zum Thema „Social Business”

und

Global Social Business Summit
Konferenz zum Thema „Shaping Social Business – To Shape the World of 2020” mit Abschlusskonferenz zu IRENE I SEE und internationalem "empowering people. Workshop"

 
 

Weitere Informationen

 

Arbeitsgebiete

Grundversorgung &
   Social Entrepreneurship
Kultur
Bildung

 

Kanäle

Presse / Aktuelles
Publikationen
RSS-Feeds
YouTube Videos
Facebook
Twitter

 

Newsletter

HTML-Version
Archiv
An- und Abmeldung

 
 

Siemens Stiftung, Kaiserstraße 16, 80801 München, Deutschland
Tel. +49 / 89 / 54 04 87-0, Fax +49 / 89 / 54 04 87-4 40, info@siemens-stiftung.org, www.siemens-stiftung.org

Vorstand: Dr. Nathalie von Siemens (Sprecherin), Rolf Huber, Georg Bernwieser; Sitz der Stiftung: München; von der Regierung von Oberbayern anerkannte Stiftung bürgerlichen Rechts.
© Siemens Stiftung 2014