Diese E-Mail wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier für die Webansicht.

 

Siemens Stiftung Newsletter
Ausgabe 14 Ι Dezember 2016

 
    „Der brodelnde Geist“: 200 Jahre Werner von Siemens

Es sind brodelnde Zeiten, in denen wir leben: Explosion des Wissens, Entwicklung neuer Technologien, immer größere Beschleunigung und Vernetzung der Welt. All dies hat auch Werner von Siemens im 19. Jahrhundert erlebt. Er sah genau hin und verstand, dass so manches anders gemacht werden kann und muss und dass sich daraus große Chancen für die Gesellschaft ergeben.

Mit Technik Nutzen stiften für Menschen – diesem Erbe fühlt sich auch die Siemens Stiftung verbunden. Zum 200. Geburtstag von Werner von Siemens haben wir deshalb aus seinen Briefen ein Buch zusammengestellt. „Es ist Inspiration für all die ‚brodelnden Geister‘ heute, die mit kreativen neuen Ideen und Tatkraft die Veränderungen unserer Zeit positiv mitgestalten“, erklärt Nathalie von Siemens, Vorstand der Siemens Stiftung und Ur-Ur-Enkelin des Gründers.

Im Videointerview gibt sie Einblicke in das Buch, das im Murmann Verlag erschienen ist. Auf unserer Webseite finden Sie „Der brodelnde Geist. Werner von Siemens in Briefen“ als PDF zum kostenlosen Download.

Zum Videointerview
Buch herunterladen

 
 
 

News aus den Projekten

 
    Fachtagung „MINT und Werte – Wie Wertebildung im Unterricht gelingen kann“

Wie stärken wir bei Schülern Haltungen und Kompetenzen für verantwortungsvolle Mitgestaltung? Und welche Bedeutung kommt hier der Wertebildung in den Naturwissenschaften und der Technik zu? Diese Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Fachtagung „MINT und Werte“ am 27. März 2017. Die Siemens Stiftung lädt Bildungspolitiker, Wissenschaftler und Praktiker zu einem multiperspektivischen Diskurs nach München ein, um Bedarfe und Methoden eines werteorientierten MINT-Unterrichts zu diskutieren.

Zur Webseite der Fachtagung

 
 
 
    empowering people. Award: Innovative Lösungen für Entwicklungsregionen

Ein Armband, das das Leben von Neugeborenen retten kann, eine Krankenversicherung, die sich aus den Erlösen von recyceltem Müll finanziert und eine Pumpe, mit der man Felder ohne den Einsatz von Strom bewässern kann: Lernen Sie in unserer Videoreihe die drei Hauptgewinner des internationalen empowering people. Award der Siemens Stiftung kennen. Prämiert wurden Lösungen und Produkte, die das Leben der Menschen in Entwicklungsregionen auf nachhaltige Weise zu verbessern helfen.

Zu den Gewinnervideos

 
 
 
    Erfolgreiches Jahr für Music In Africa

2013 wurde von Siemens Stiftung und Goethe-Institut die „Music In Africa Foundation“ gegründet. Ihr Ziel: Ein Online-Portal für die Musikwelt Afrikas. Inzwischen ist die Stiftung organisatorisch und inhaltlich stark gewachsen: Allein im letzten Jahr kamen 15 neue Partner hinzu, Informationen zu 27 afrikanischen Ländern stehen bereits online. Mehr als 150.000 Nutzer besuchen die Seite monatlich. Im neuen Jahresbericht sind die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst.

Zum Jahresbericht der Music In Africa Foundation

 
 
 
    Naturwissenschaften und Kunst: „STEAM“-Tagung in Peru

Das von der Siemens Stiftung mitbegründete „Foro STEAM“ in Peru fördert lebenslanges Lernen auf allen Bildungsebenen. Die klassischen „STEM“-Fächer (Science, Technology, Engineering, Mathematics) werden dabei um „Arts“ (Kunst) erweitert. Ziel ist es, die Kombination von fundiertem Wissen mit Innovation und Kreativität zu verankern. Die Vorträge der Jahrestagung mit Teilnehmern der wichtigsten Bildungseinrichtungen des Landes sind online abrufbar.

Zur Videodokumentation (auf Spanisch)

 
 
 
    Start des Bildungsprogramms Experimento in Nigeria

In Kooperation mit der University of Lagos bieten wir in Nigeria seit September Schulungen zu unserem internationalen Bildungsprogramm Experimento an. 15 Professoren wurden bereits im Ansatz des forschenden Lernens im MINT-Unterricht geschult. In Workshops geben sie nun ihr Wissen an Lehrer in der Region um Lagos weiter. Ebenso findet Experimento über die geschulten Professoren Eingang in die Lehrerausbildung. Das nigerianische Bildungsministerium plant eine umfassende Evaluierung des Programms.

Zum Projekt

 
 
 
    Wirksame Sozialunternehmen: ARD-Beitrag zu Safe Water Enterprises in Kenia

In Korumba, Kenia, gibt es Grund zur Freude: Der dort 2014 errichtete Wasserkiosk wurde in einer feierlichen Zeremonie an die Gemeinde übergeben. Innerhalb der letzten zwei Jahre hat sie bewiesen, dass sie den Kiosk sozial und finanziell nachhaltig eigenständig betreiben kann. Reporter der ARD haben das Safe Water Enterprise besucht und berichten im Rahmen von „[W] wie Wissen: Ideen, die unser Leben verändern könnten“ über die Technologie und die Menschen, die dahinterstehen.

Zum Videobeitrag

 
 
 
    EinDollarBrillen für Menschen in Burkina Faso

Die Vision des Vereins EinDollarBrille e.V. ist eine Welt, in der jeder Mensch die Möglichkeit hat, sich eine Brille zu leisten. Die Siemens Stiftung unterstützt den Verein bei der Verbreitung seiner Idee in Burkina Faso. Durch die Ausbildung lokaler Mitarbeiter sowie eine Kombination aus stationären Brillenshops und mobilen Verkaufsteam soll auf Basis eines sozialunternehmerischen Geschäftsmodells eine flächendeckende Versorgung auch im ländlichen Bereich sichergestellt werden.

Zum Projekt

 
 
 

Termine

 

ab sofort
weltweit

 

Bewerbung: Coaching für Sozialunternehmer
Im Anschluss an eine Selbstevaluierung bietet das empowering people. Network kostenfreie individuelle Beratung und Training.

 
 

12. Dezember 2016
Berlin, Deutschland

 

Fachtagung PISA 2015, Schwerpunkt MINT
Die zweite bundesweite PISA-Fachtagung diskutiert die Ergebnisse der Studie 2015 mit dem Schwerpunkt MINT.

 
 

08. – 10. März 2017
Kapstadt, Südafrika

 

Open Education Global Conference
Die Konferenz beleuchtet Entwicklungen und Innovationen im Bereich Offene Bildung (OER).

 
 

27. März 2017
München, Deutschland

 

Fachtagung „MINT und Werte“
Die Veranstaltung betrachtet das Thema Wertebildung im MINT-Unterricht in einem interaktiven Format.

 
 

Weitere Informationen

 

Arbeitsgebiete

Entwicklungskooperation
Kultur
Bildung

 

Kanäle

Presse / Aktuelles
Publikationen
RSS-Feeds
YouTube Videos
Facebook
Twitter
Google+

 

Newsletter

HTML-Version
Archiv
An- und Abmeldung

 
 

Siemens Stiftung, Kaiserstraße 16, 80801 München, Deutschland
Tel. +49 / 89 / 54 04 87-0, Fax +49 / 89 / 54 04 87-4 40, info@siemens-stiftung.org, www.siemens-stiftung.org

Vorstand: Dr. Nathalie von Siemens (Sprecherin), Rolf Huber, Georg Bernwieser; Sitz der Stiftung: München; von der Regierung von Oberbayern anerkannte Stiftung bürgerlichen Rechts.
© Siemens Stiftung 2016